Bist du es dir wert, glücklich zu sein?

 ☸ڿڰۣ—☸ڿڰۣ ☸ڿڰۣ—☸—☸ڿڰۣ ☸ڿڰۣ—☸ڿ ☸ڿڰۣ—☸

Bist du es dir wert, glücklich zu sein?

Warum stelle ich diese Frage?

Ganz einfach! Weil ich etwas Wunderschönes entdeckt habe: nämlich, dass Glücklichsein etwas ganz Natürliches ist, eine Fähigkeit, mit der ich geboren bin und die mir schon immer zur Verfügung stand - nur dass ich das lange Zeit nicht wusste.

Und so ist es - wie ich mit der Zeit erkannt habe - bei allen Menschen. Doch warum sind dann nicht alle glücklich und zufrieden? Weil sie ganz viele Dinge erlebt und dadurch gelernt haben, mit denen sie sich oft ein ganzes Leben lang - ebenso unbewusst - unglücklich machen.

Um glücklich zu sein braucht es also ein gewisses Maß an Bewusstsein dafür, was du immer schon - ganz natürlich - bist und was du irgendwann gelernt hast, wie du sein oder nicht sein solltest und warum du häufig lieber das tust, was dich unglücklich macht als das zu erkennen und beiseite zu räumen, was deine Lebensfreude überdeckt.

Es braucht also ein gewisses Interesse und Engagement, damit sich der einmal geschehene Prozess umkehren kann:
Interesse daran, dich, also Das, was du wirklich bist, nicht das, was du denkst, wie du sein müsstest, kennenzulernen.

Diese kleine Abweichung macht einen großen Unterschied! 

Das braucht manchmal viel Vertrauen, Mut und Engagement - nicht weil dabei so viel schreckliche Dinge zutage kommen werden, sondern weil du genau das Gegenteil gelernt hast, nämlich, dass das Leben gefährlich ist und du dich schützen musst und weil du deswegen vielleicht Angst davor hast, dich zu öffnen für alles, was du bist und nicht nur einen Teil davon. 

Eine Art, das Glücklichsein zu vermeiden, ist auch das Suchen danach in Dingen wie der ideale Job oder Partner, mehr Geld, ein schöneres Haus, eine angesehene Stellung in der Gesellschaft oder Kinder.

Ich sage nicht, dass es nicht schön ist, all das zu erreichen. Und dass es nicht große Freude machen kann, sich Herzenswünsche zu erfüllen. Im Gegenteil!

Ich selbst wollte nur nicht erst DANN glücklich sein, wenn es soweit ist. Ich möchte ja JETZT glücklich sein, am liebsten jeden Moment - nicht irgendwann, oder wie siehst du das?

Und: Meine Erfahrung ist die, dass mein Köpfchen, wenn ich erreicht hatte, was ich so voller Eifer suchte, sofort wieder etwas Neues fand, was es für nötig befand, um glücklich zu sein. Und so fing das Gerenne von Neuem an. :-(

Denn solange ich mein Glück bzw. meinen Selbstwert von etwas im Außen abhängig mache, sogar von Gesundheit, ist es eben immer abhängig von äußeren Bedingungen. Ich selbst stelle gewissermaßen diese Bedingungen.

Und wenn ich Bedingungen ans Leben stelle, dann - so meine Erfahrung - verliere ich immer!

Wenn ich allerdings bereit bin, mit Dem zu sein, was ist, so wie es ist (dazu gehören auch meine Herzenswünsche!), wenn ich mich respektiere und liebe, so wie ich bin und auch andere so lassen kann, wie sie sind (was nicht heißt, dass ich nicht dennoch mein Bestes gebe, Dinge, die unerquicklich sind, zu ändern!) dann zeigt sich etwas ganz Erstaunliches: eine Art natürliche Würde, eine tiefe, spontane Lebensfreude und Lebendigkeit.

Dieses Glücklichsein schließt - wie gesagt - äußeren Erfolg, Reichtum etc. - wie immer du das für dich definierst - nicht aus. Aber es ist auch nicht abhängig davon. Und mir erschien es sogar manchmal so, als ob das eine das andere bedingt.

Das heißt, du kannst glücklich, im Frieden mit dir und allem um dich herum sein - jeden Moment in deinem Leben - selbst mitten in einer Krise, ja, auch wenn alles wegbricht oder Gefühle wie Unglücklichsein, Verzweiflung, Wut, Angst oder Hilflosigkeit erscheinen - wenn du weißt, wie.

Und: Dabei dennoch das tun, was ansteht, um dir deine Wünsche zu erfüllen, wenn du das dann noch möchtest.

Neugierig geworden? Sei herzlich willkommen, mehr darüber auf dieser Homepage oder in einem oder mehreren meiner E-Books zu lesen, dir die kostenlosen Videos anzusehen, zu den Seminaren zu kommen bzw. wenn du für dich besonders viel Raum möchtest, ein telefonisches oder persönliches Einzelgespräch zu buchen.

Ich freue mich über jeden, der ein echtes Interesse daran hat, sich selbst kennen- und liebenzulernen.

Und über Menschen, die andere wiederum darin begleiten wollen, gegenwärtig, einfach nur da, in Frieden mit Dem zu sein, was gerade ist.

☸ڿڰۣ—☸ڿڰۣ ☸ڿڰۣ—☸—☸ڿڰۣ ☸ڿڰۣ—☸ڿ ☸ڿڰۣ—☸

Einzel-/Paarsitzung   Workshops  Sattsang  E-Books   Videos   Ausbildung

☸ڿڰۣ—☸ڿڰۣ ☸ڿڰۣ—☸—☸ڿڰۣ ☸ڿڰۣ—☸ڿ ☸ڿڰۣ—☸


Das innere Kind und die Stille | Traumata als Tor zur Freiheit | Beziehung - Wie geht Liebe wirklich?
Den Körper durch Bewusstheit heilen | Sei still und lass dich vom Leben beschenken
 |
Home | Über Mich | Aktuelles | Kontakt | Lexikon | Impressum